The 6 references with contexts in paper D. Danilets A., Д. Данилец А. (2016) “ВАРИАТИВНОСТЬ ИЗЛОЖЕНИЯ ГРАММАТИЧЕСКОГО МАТЕРИАЛА В РЕГИОНАЛЬНЫХ (РОССИЙСКИХ) УЧЕБНЫХ ПОСОБИЯХ ПО НЕМЕЦКОМУ ЯЗЫКУ КАК ИНОСТРАННОМУ // POSSIBLE VARIABILITY IN TEACHING GRAMMAR IN REGIONAL TEACHING BOOKS OF GERMAN AS A FOREIGN LANGUAGE” / spz:neicon:vestnik-k:y:2015:i:4:p:198-201

2
Brill L. M. Lehrwerke. Lehrwerkgenerationen und die Methodendiskussion im Fach Deutsch als Fremdsprache. Aachen: Shaker Verlag, 2005. 436 s.
Total in-text references: 1
  1. In-text reference with the coordinate start=17181
    Prefix
    Ein geschultes Auge und eine genaue Betrachtung der Lehrwerke im Vorhinein sind jedoch ein Muss, um einen adäquaten Grammatikunterricht / Grammatikvermittlung mit DaF-Schülerinnen halten zu können. Werden diese Lehrwerke im Unterricht eingesetzt, sollte eine Bewusstmachung, auch auf Seiten der SchülerInnen erfolgen
    Exact
    [2, s. 357–359]
    Suffix
    . Die Integration der Polarität in den regionalen DaF-Lehrwerken

3
Fischer G. Wieviel Grammatik braucht der Mensch? // Moderne Sprachen 32, 2-3 (1988). S. 46.
Total in-text references: 1
  1. In-text reference with the coordinate start=8222
    Prefix
    Eine echte Alternative (wie in „Wunderkinder“) sollte in einer Kombination der beiden Varianten bestehen, also in einer Parallelprogression, bei der ein gewisser Kompromiss zwischen grammatischer Komplexität und kommunikativer Adäquatheit
    Exact
    [3, s. 46]
    Suffix
    gefunden werden muss. Dabei wird zwischen den beiden Formen der Vermittlung für Gleichgewicht gesorgt, so dass keines der analysierten Lehrwerkkonzepte einem Ratgeber ähnelt. Die oben angeführten Beispiele weisen (wieder laut der Lehrerhandbücher) darauf hin, dass ein induktives, (meistens gleichzeitig implizites) Lernen in mehreren Bereichen öfters angestrebt wi

4
Funk H., König M. Grammatik lehren und lernen. Fernstudieneinheit I. München: Langenscheidt, GoetheInstitut, 1991. S. 124.
Total in-text references: 1
  1. In-text reference with the coordinate start=15056
    Prefix
    Hier wird dem Wortschatz (Redemittel) von Anfang an große Bedeutung zugeschrieben, vor allem die ersten Lektionen enthalten eine Fülle neuer Wörter und Wendungen. Die Verständigung steht im Vordergrund – auch mit wenigen Strukturen. Auch wie Funk und König
    Exact
    [4, s. 124]
    Suffix
    empfehlen, das Arbeiten mit Grammatikregeln zu erleichtern, indem die sprachliche Gesetzmäßigkeiten selbständig erkannt werden, kann die Grammatikerläuterung (dass-Satz-Erklärungen) auf diese Weise beobachtet werden.

5
Gerighausen J., Seel P. C. (Hg.). Zum Thema: Regionale Lehrwerke – eine Erwiderung // Goethe-Insitut: Spracharbeit 2 (1984). S. 1–5.
Total in-text references: 1
  1. In-text reference with the coordinate start=11997
    Prefix
    Für die beschriebenen Differenzen ist es demnach entscheidend, ob es sich um ein „echt (russisches) regionales“ Lehrwerk oder um einen „west tendierten“ Nachfolger handelt, ob es sich um das für allgemeinbildende Schule oder für den erweiterten Deutschunterricht geeignete Lehrwerk handelt
    Exact
    [5, s. 3]
    Suffix
    . Auch als begründete Faktoren gelten das Erscheinungsjahr des Lehrwerkes und gleichlaufende Tendenzen im didaktisch-linguistischen Bereich. Dieser unterschiedliche Status der zu untersuchenden Lehrwerke wurde von uns als Erklärung angeführt.

6
Helbig G.(Hg.). Deutsch als Fremdsprache: ein internationales Handbuch. Berlin, NewYork: DeGruyter, 2001. (Bd. 19). S. 1041–1049.
Total in-text references: 1
  1. In-text reference with the coordinate start=9071
    Prefix
    Die eigenständige Regelbildung findet sich in etlichen Aufgaben wieder. Zu ergänzen ist, dass die SchülerInnen aufgeklärt werden müssten, was der Sinn der induktiven Arbeitsweise ist und wie sie angewendet werden könnte
    Exact
    [6, s. 1043 – 1045]
    Suffix
    . Da die folgenden Lehrwerke für eine DaFLernerInnengruppe konzipiert wurde, teilen sie sich in ein- und zweisprachige auf. Meistens wird hier die Einbeziehung der Erstsprache bzw. der Mehrsprachigkeit nicht nur im Sinne von Übersetzungsübungen, sondern im Sinne der „Vermittlungssprache“ in der grammatischen Erläuterungen verstanden, aber immerhin wird die

7
Perfilowa G. Deutsch als fremdsprachliches Schulfach in Russland // Die deutsche Sprache in Russland: Geschichte, Gegenwart, Zukunftsperspektiven,2011. S. 138–156. DaF-Lehrwerke / анализируемыеучебныепособия „Akademisches Schullehrwerk“:
Total in-text references: 1
  1. In-text reference with the coordinate start=3593
    Prefix
    Die Stunden beziehen sich jetzt mehr auf die Kommunikation, Produktorientierung und die Kultur der deutschsprachigen Länder. Trotzdem werden die Lehrwerke immer noch bemängelt
    Exact
    [7, s. 138–139]
    Suffix
    . Daraus lässt sich die folgende übergeordnete Forschungsfrageableiten: Welches grammatische Konzept wird in den regionalen (russischen) DaF-Lehrwerken verwendet und wie lässt es sich begründen?